10 Tipps für Gründer vom Unternehmer Hans-Peter Grunert

Im Interview: Hans-Peter Grunert
Werkzeugmaschinen – Service – Zubehör

 

Hans-Peter Grunert auf der METAV 2012

Hans-Peter Grunert (obere Reihe re.) auf der METAV 2012

Hans-Peter Grunert hat als Handelsvertreter und mit seinem Netzwerk Werkzeugmaschinen ausschließlich Produkte aus dem Bereich der Zerspanung in den Techniken Drehen, Bohren, Fräsen, Sägen, Schleifen im Portfolio. Die Hersteller der Maschinen gehören zu den TOP 10 der Welt, teilweise zu den TOP 3 – wie beispielsweise die Firmen ALZMETALL Altenmarkt in Deutschland mit Bohrmaschinen, TOS HULIN in Tschechien mit CNC Karusselldrehmaschinen, TOS Varnsdorf in Tschechien mit CNC Bohr- und Fräswerken, FAT/HACO in Polen mit konventionellen, Zyklen- und CNC Drehmaschinen.

Frage: Herr Grunert, welchen besonderen Nutzen bieten Sie mit Ihren Produkten für Ihre Kunden?

H.-P-Grunert: Wir helfen Unternehmen, zu 100 Prozent richtlinien- und CE- normenkonforme Zerspanungsmaschinen der weltweit führenden Hersteller aus der Branche Maschinen- und Anlagenbau nach den speziellen Kundenanforderungen zu erwerben, zu installieren und effizient zu nutzen. Unsere Kunden profitieren von unserer eigenen 35-jährigen Erfahrung genau auf dem Sektor Zerspanung und 25-jähriger Tätigkeit im Maschinen- und Anlagenbau. Seit 20 Jahren betreuen wir unsere Kunden persönlich vor Ort. Das bedeutet für sie, dass sie es rund um mit einer Mannschaft aus Experten zu tun haben, die sie bei der Lösung Ihrer Zerspanungsprobleme nicht nur von A bis Z begleitet, sondern bei der sie alles aus einer Hand bekommen.

Frage: Woran spüren Ihre Kunden diese Kompetenz?

Hans-Peter Grunert  bei der Kundenbetreuung auf Messe

Hans-Peter Grunert (re.) bei der Kundenbetreuung auf Messe

H.-P-Grunert: Wir haben ein Netzwerk von Zerspanungs-Experten, die jeder für sich mindestens 20 Jahre (teilweise über 100 Jahre) erfolgreich am Markt sind. Somit können unsere Kunden von einem fast unendlichen Erfahrungsschatz profitieren.

Das Besondere unseres Unternehmens ist, dass unsere Herangehensweise nicht nur darauf gerichtet ist, den Kunden hochwertige Werkzeugmaschinen zu liefern, sondern sie genau an dem Punkt abzuholen, wo sie gerade mit ihrem Problem stehen … egal ob das bei ihnen eine neue Technologie, ein neues Projekt, eine Neuinvestition, eine Ersatzinvestition oder eine Erweiterungsinvestition ist.

Das Herausragende unseres Unternehmens ist, dass wir für sie die Lösungswege für Ihre Probleme suchen und finden auf Grund unserer Erfahrungen, Referenzen und in Zusammenarbeit mit unseren Lieferwerksexperten. Überzeugen Sie sich selbst:

Wir sind das erste Unternehmen, dass den Kunden in gebündelter Form ein solches Experten-Netzwerk im Bereich der Zerspanung zur Verfügung stellt.

Frage: Für wen ist Ihr Angebot besonders geeignet?

H.-P-Grunert: Unser Angebot ist für alle die Branchen und Unternehmen geeignet, die sich mit Zerspanung befassen. Das können u.a. Entwicklungs-, Konstruktions-, Rationalisierungs-, Instandhaltungsfirmen oder auch Fertigungsbetriebe sein.

Wir haben in all diesen Firmen unsere Produkte platziert und können in der Zeit unserer Selbstständigkeit nach 7 Jahren über 500 Referenzobjekte nachweisen.

Frage: Warum haben Sie sich selbstständig gemacht, Herr Grunert?

Inhaber von FAT HACO mit dem deutschen Importeur und Hans-Peter Grunert

Inhaber von FAT HACO mit dem deutschen Importeur und Hans-Peter Grunert (re.)

H.-P-Grunert: Ich habe mich selbstständig gemacht, um als Unternehmer, Experte und Investor tätig zu sein. Ich liefere nicht nur Maschinen, sondern durch die guten Kontakte zu den Lieferanten und den daraus resultierenden optimalen Lösungen biete ich meinen Kunden einen deutlich wahrnehmbaren Mehrwert. Meinen erlernten Beruf als Zerspaner liebe ich und kann unseren Kunden mit meiner über 35-jährigen Berufserfahrung dadurch den größtmöglichen Nutzen in ihrem Unternehmen bringen.

Frage: Welche Unterstützung empfanden Sie bei Ihrer Existenzgründung und in Ihrer bisherigen Selbstständigkeit als besonders hilfreich?

H.-P-Grunert: Ich habe die Existenzgründer-Schule im IGZ Schönebeck (Elbe) ein Jahr lang besucht. Dort wurde ich von erfahrenen Unternehmern betreut und geschult.

Das Unternehmensnetzwerk von Frau Dagmar Meinz und Dr. Thomas Schulze, die ich damals kennenlernte, hilft mir, weitere Kontakte zu knüpfen und bietet mir Seminare zum weiteren Wachstum meines Unternehmens an, die ich gern in Anspruch nehme.

Frage: Was würden Sie mit Ihrer heutigen Erfahrung gern Existenzgründern empfehlen?

H.-P-Grunert: Ich würde Existenzgründern immer den Schritt in die Selbstständigkeit empfehlen und die Begleitung durch einen erfahrenen Coach auf diesem Gebiet, wo derjenige sich selbstständig machen will, damit es mit Turbo (den richtigen EPAs = Einkommen produzierenden Aktivitäten) vorangeht und der Existenzgründer noch schneller zum Erfolg kommt.

Neben erstens einem soliden Businessplan für das gegründete Unternehmen, den sie mit Ihrem Coach gemeinsam erstellen, umsetzen und in dem sie sich eindeutig am Markt positionieren, halte ich es zweitens für unabdingbar, einen Finanzplan zu erstellen, wo sie festlegen, was mit dem verdienten Geld passieren soll.

Dazu sind schon bei der Gründung einige Dinge zu regeln. Das wichtigste Kriterium ist die strikte Trennung in Geschäfts- und Privatkonto, das nächste ist die Zahlung eines festen Gehaltes an sich selbst. – Das bedeutet: Sie als Chef zahlen von Ihrem Geschäftskonto sich selbst (als „Mitarbeiter“) einen festen monatlichen Betrag auf Ihr Privatkonto. – Und davon sparen Sie mindestens 10 % (besser 20 – 50 %) und investieren es, d.h. legen es an bis Sie Ihre finanzielle Freiheit erreicht haben.

Ich wünsche allen Gründern viel Spaß auf diesem Weg und dass sie aus ihrem Leben ein Meisterwerk machen. Und besuchen Sie unseren Online-Shop unter www.grunertshop.de

Vielen Dank, Herr Grunert, und weiterhin erfolgreiche Geschäfte.

 

Hans – Peter Grunert
Werkzeugmaschinen – Service – Zubehör
Tulpenweg 9
D-39218 Schönebeck
Tel.-Nr.: +49 (0) 39 28 / 40 50 48
Fax-Nr. : +49 (0) 39 28 / 72 74 01
Funk-Nr.: +49 (0) 1 62 / 3 39 88 98
USt.-ID : DE 246086678
e-mail : H-P.Grunert@web.de
Internet: www.grunert-werkzeugmaschinen.de
Fotos: Hans-Peter Grunert

 

Zusammengefasst hier nochmals die 10 Tips für Gründer vom Unternehmer Hans-Peter Grunert:

  1. Existenzgründer-Schule nutzen und von erfahrenen Unternehmern betreut und geschult werden;
  2. an Unternehmensnetzwerken aktiv beteiligen;
  3. Kontakte zu Geschäftspartnern, Lieferanten, Kunden, Interessenten, Empfehlungsgebern … knüpfen;
  4. ständig weiterbilden, Seminare besuchen;
  5. Begleitung durch einen erfahrenen Coach suchen;
  6. soliden Businessplan mit Coach erstellen und umsetzen;
  7. eindeutig am Markt positionieren;
  8. Finanzplan erstellen und festlegen, was mit dem verdienten Geld passieren soll;
  9. strikte Trennung des Geschäfts- vom Privatkonto;
  10. Zahlung eines festen „Gehaltes“ an sich selbst (einen festen monatlichen Betrag auf das Privatkonto, bis sie ihre finanzielle Freiheit erreichen).
Wer sollte von diesem Beitrag erfahren?
The following two tabs change content below.
Avatar
Als Beraterin und Trainerin helfe ich Selbstständigen und Unternehmern, sich leichter und schneller in den oft ungeliebten betriebswirtschaftlichen Aufgaben zurecht zu finden und sich mit Ihrem Unternehmen wirkungsvoller zu präsentieren, um letztendlich dank mehr Umsatz und Gewinn Beruf und Familie besser vereinbaren zu können.