Archiv

Kategorie-Archive: "Gründercoaching"

Frauen suchen Arbeit mit viel Flexibilität – Beispiel Kosmetik-Branche

Frauen sind beim Eintritt ins Berufsleben oft hoch motiviert und wollen meist ambitionierte Ziele erreichen. Dafür sind sie bereit, sich am Arbeitsplatz stärker als der Durchschnitt einzubringen. Die erste Zeit am neuen Arbeitsplatz ist deshalb häufig sehr erfolgreich. Frauen suchen oft flexible Arbeitsmöglichkeiten Das ändert sich, wenn erst einmal ein Baby das Licht der Welt […]

Weiterlesen

Mit Firmenbaukasten einfacher und sicherer gründen

Ein „Firmenbaukasten“ aus einfachen Grundmodulen erleichtert es Gründungswilligen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen oder sich selbstständig zu machen – Businessplan, Gründung, Buchaltung, Webseite, Telefonsekretariat, Expertencoaching aus einem Guss. Firmenbaukasten für Existenzgründung Wer ein Unternehmen gründen oder sich selbstständig machen will, ist mit einem Businessplan gut beraten. Viele suchen auch Untrstützung, um die vielen bürokratischen Formalitäten […]

Weiterlesen

„Paranoia – riskantes Spiel“ – firma.de ist offizieller Partner des Films

Werden Sie Ihr eigener Chef und gewinnen Sie ein Businessplan-Coaching im Wert von 1.500 Euro netto (1785 Euro brutto) CHEF Paranoia! Jahrelang verfolgt Adam ambitioniert seine Karriere und wird wegen eines Fehlers dem skrupellosen Chef ausgeliefert. So geht´s im Film „Paranoia – riskantes Spiel“, aber in Ihrem Leben muss es so nicht weiter gehen. Paranoia […]

Weiterlesen

Mehr Hilfe für Gründer durch neue Ideen

Mehr Hilfe für Gründer durch neue Ideen – diesem Ziel diente der diesjährige firma.de-Beraterkongress. Wie die Vertreter des Instituts für Alternative Betriebsführung – Dagmar Meinz + Partner GbR (IAB_DM), Dagmar Meinz und Dr. Thomas Schulze, waren firma.de-Partner aus ganz Deutschland am 14. Juni 2013 in Wuppertal angereist, um sich über ihre neuesten Initiativen zur Förderung […]

Weiterlesen

Gründung in Deutschland auf Tiefststand

Die Anzahl der Gründungen ist in Deutschland auf einen Tiefstand gesunken. Die Bundesministerien reagieren. Sie streichen weitere Förderungen für Gründer und verschenken lieber Geld an „Investoren“. Gründung ja – aber 2014 keine spezielle Förderung für Arbeitslose mehr SPIEGEL-Online berichtete am 21.05.2013: „In Deutschland wagen immer weniger Menschen den Schritt in die Selbständigkeit. Im vergangenen Jahr […]

Weiterlesen