Archiv

Kategorie-Archive: "Gründercoaching"

Neue Regelungen zur Umsatzsteuer 2012

Für „innergemeinschaftliche Lieferungen“ (z. B. körperliche Gegenstände, Software auf Datenträgern), sind erweiterte Nachweise nötig, damit Sie umsatzsteuerfrei geliefert werden können. Innergemeinschaftliche Lieferungen „Innergemeinschaftliche Lieferungen“ sind nur noch dann umsatzsteuerfrei, wenn die Rechnung auch folgende Angaben enthält: – USt-IdNr. des Lieferers, – USt-IdNr. des Abnehmers, – Hinweis auf die Steuerfreiheit: „ohne deutsche Umsatzsteuer“, oder „Lieferung ist […]

Weiterlesen

Neuer Gründungszuschuss in der Kritik

Am 14.02.2012 haben sich Wissenschaftler der Bundesarbeitsagentur mit einem Kurzbericht zu Wort gemeldet, um über die bisherigen Ergebnisse der Gründungszuschuss-Förderung zu berichten. Auch DIW-Forschungsdirektor Alexander Kritikos kritisiert die restriktive Reform des Gründungszuschusses. IAB belegt Erfolg des Gründungszuschusses Aus der Sicht der Autoren vom Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit sind die […]

Weiterlesen

Nur Leyenhafte Gesetzgebung zum Gründungszuschuss oder Absicht

Im „freienblog“ des DJV wurde am 18.01.2012 unter dem Titel „Leyenhafte Gesetzgebung: Abfindung erhalten, also Gründungszuschuss weg“ berichtet, wie restriktiv der Gründungszuschuss nach der neuen Gesetzgebung bewilligt wird: „Die Journalistin hatte eine Abfindung erhalten. Laut ihrer Arbeitsagentur, so der Bericht der Kollegin, ‚ist eine Abfindung durch den vorherigen Arbeitgeber nach der neuen gesetzlichen Regelung nicht […]

Weiterlesen