Archiv

Kategorie-Archive: "Gründung"

Selbständig machen für Fachkräfte 60plus

Selbständig machen lohnt sich auch für Fachkräfte 60plus mehr denn je. Die Körber-Stiftung hat speziell für diese Altersgruppe den „Zugabe-Preis 2020“ ins Leben gerufen. Jetzt bewerben… Selbständig machen für Fachkräfte 60plus lohnt sich (djd). Jung, innovativ, von digitaler Technik getrieben: Dieses „coole“ Bild der Gründer- beziehungsweise Startup-Szene ist inzwischen weit verbreitet und geradezu dominierend. Doch […]

Hier klicken, um den ganzen Artikel zu lesen

Neustart im Job – Mit der Selbstständigkeit zurück in die Erfolgsspur

Neustart im Job – Mit der Selbstständigkeit zurück in die Erfolgsspur. Gerade für erfahrene Neustarter bietet Selbstständigkeit ganz neue Chancen. Neustart im Job – Selbstständigkeit ist keine Notlösung (djd). Für Frust und Unzufriedenheit im Job kann es viele Gründe geben. Nicht nur Menschen, die schon längere Zeit in einem Unternehmen arbeiten, kann es treffen, sondern […]

Hier klicken, um den ganzen Artikel zu lesen

Fitness und Gesundheit zum Beruf machen

Mit Fitness und Gesundheit Geld verdienen? Dazu muss man nicht unbedingt Profisportler werden. Fitness und Gesundheit als Beruf (djd). Der U21-Europameistertitel sowie der Erfolg der sehr jungen Fußball-Nationalmannschaft beim Confederations-Cup in Russland haben im Sommer 2017 gezeigt, dass der deutsche Fußball-Nachwuchs hervorragend ausgebildet ist. Hierzulande spielen sieben Millionen Menschen Fußball, entsprechend groß ist auch das […]

Hier klicken, um den ganzen Artikel zu lesen

Selbstständigkeit im Gesundheitsmarkt

Der Gesundheitsmarkt ist eine boomende Branche. Deshalb kann es sich lohnen, in dieser Branche eine selbstständige Tätigkeit aufzunehmen. Boomende Branche Gesundheitsmarkt (djd). Keine andere Branche dürfte in Deutschland in den letzten Jahren so schnell gewachsen sein wie die Gesundheitswirtschaft. Vor allem der demographische Wandel ist dafür verantwortlich. Großen Personalbedarf gibt es nicht nur in Kliniken […]

Hier klicken, um den ganzen Artikel zu lesen