Gründungszuschuss für Existenzgründer gekürzt

Der Vermittlungsausschuss hat am 22. November 2011 keinen Kompromiss zum Gründungszuschuss gefunden. Damit wird die Förderung zur Ermessensleistung mit zudem gravierend verkürzter Förderdauer. Gründungswilligen haben nur noch wenige Tage Zeit, sich den Gründungszuschuss zu den bisherigen Bedingungen zu sichern.

Wieder einmal haben die Politiker ignoriert und das Gegenteil von dem getan, was die Wissenschaftler empfohlen haben. Unter dem Hoffnung suggerierenden Titel „Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt“ wird der Gründungszuschuss schon ab Dezember 2011 um mehr als 70 Prozent gekürzt und eine Ermessensleistung:

Kürzungen beim Gründungszuschuss:

  • Das jährliche Budget sinkt von 1,8 Milliarden Euro auf 470 Millionen Euro.
  • Der Rechtsanspruch auf Gründungszuschuss abgeschafft, die Förderung wird zur Ermessensleistung.
  • Die entscheidende erste Phase des Gründungszuschusses (Förderung in Höhe des Arbeitslosengeldes I zuzüglich 300 Euro Zuschuss zur Sozialversicherung) wird von neun auf sechs Monate gekürzt. Im Gegenzug wird die zweite Förderphase (nur noch 300 Euro/Monat) von sechs auf neun Monate  verlängert.
  • Um den Gründungszuschuss überhaupt zu erhalten, muss zum Zeitpunkt der Gründung noch ein Restanspruch auf Arbeitslosengeld I von 150 Tagen, statt bisher auf 90 Tage bestehen.

Die Kürzungen beim Gründungszuschuss treten mit der Veröffentlichung sofort in Kraft, voraussichtlich zwischen Nikolaus und Weihnachten. Schöne Bescherung!

Wenn Sie konkret eine Gründung planen und noch von dem Gründungszuschuss in bisheriger Höhe profitieren wollen, sollten Sie nicht länger mit Ihrer Gründung abwarten. Falls Sie noch Fragen haben oder an einer Beratung interessiert sind, nutzen Sie gleich das Kommentarfeld unten für Ihre Nachricht, tragen Sie sich links für den Newsletter ein oder nehmen Sie Kontakt zu unserem Beraternetzwerk inhalt.com auf. Bei Bedarf erhalten Sie auch eine fachkundige Stellungnahme.

The following two tabs change content below.
Avatar
Als Beraterin und Trainerin helfe ich Selbstständigen und Unternehmern, sich leichter und schneller in den oft ungeliebten betriebswirtschaftlichen Aufgaben zurecht zu finden und sich mit Ihrem Unternehmen wirkungsvoller zu präsentieren, um letztendlich dank mehr Umsatz und Gewinn Beruf und Familie besser vereinbaren zu können.