Mit Firmenbaukasten einfacher und sicherer gründen

Ein „Firmenbaukasten“ aus einfachen Grundmodulen erleichtert es Gründungswilligen, ihr eigenes Unternehmen zu gründen oder sich selbstständig zu machen – Businessplan, Gründung, Buchaltung, Webseite, Telefonsekretariat, Expertencoaching aus einem Guss.

Firmenbaukasten für Existenzgründung

Wer ein Unternehmen gründen oder sich selbstständig machen will, ist mit einem Businessplan gut beraten. Viele suchen auch Untrstützung, um die vielen bürokratischen Formalitäten einer rechtssicheren Gründung einfach, schnell und preiswert zu erledigen. Spätestens ab der Gründung sind Buchhaltung, Website und telefonische Erreichbarkeit Erfolgsfaktoren, um schnell aus den Startblöcken zu kommen. – Wohl dem, der dafür auch noch professionelle Unterstützung von Experten bekommen kann.

Mit dem firma.de-Baukastensystem ist genau all das kein Problem mehr für Gründer.

„Das firma.de-System basiert auf einfachen Modulen (z.B. Businessplan, Firmengründung, Lohnabrechnung, Buchhaltung, Website, Telefonsekretariat, Expertencoaching vor Ort), die alle miteinander kombiniert und online gebucht werden können. Gründer suchen sich auf firma.de das passende Paket aus und die Experten übernehmen alle weiteren Formalitäten. Für den Existenzgründer bedeutet dies: schnell betriebsfähig, kein Stress, volle Konzentration auf das eigene Business und alle Leistungen von nur einem Partner. Der Unternehmer hat durch firma.de eine zentrale Anlaufstelle für die Themen rund um Gründung und Wachstum.“

Diesen große Vorteil haben auch Media for Equity Dienst GMPVC und sein Partner der Nachrichtensender N24 erkannt.

Strategische Partnerschaft hilft Gründern

Über GMPVC German Media Pool wird der TV-Sender N24 künftig der firma.de Firmenbaukasten AG eine umfassende mediale Präsenz ermöglichen. Damit erfahren noch mehr Gründer, wie sie leichter, schneller und kostengünstiger mit IhremUnternehmen starten können.

Der Media-for-Equity-Pool besteht aus den TV-Sendern N24 und RTL2, der Radio-Holding Regiocast und dem Premium Stadtmöbilierer Wall AG. Der Pool bietet Sendezeit und Werbefläche gegen Anteile an Unternehmen.

Michael Silberberger und Christian Manthey sind 2012 mit der Online-Plattform www.firma.de gestartet. Dafür haben sie ein branchen- und produktunabhängiges Firmenbaukasten-System entwickelt. Ihr erklärtes Ziel ist, damit beizutragen, dass Deutschland ein Gründerland wird. Existenzgründer und jungen Start-ups können mit dem Frimenbaukasten schneller, sicherer und kostengünstiger starten. Alle Produkte und Dienstleistungen des Frimenbaukastens können direkt, unbürokratisch und bedarfsgerecht online im firma.de One-Stop-Shop für Gründer gebucht werden.

Mehr Informationen zum Firmenbaukasten jetzt unverbindlich gratis anfordern:

 

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.
Dagmar Meinz
 

Ich helfe allen, die eine selbstständige oder unternehmerische Tätigkeit ausüben oder begründen wollen, leichter und schneller ihren Betrieb gewinnbringend zu organisieren, auch wenn manchmal guter Rat zu teuer erscheint.