Neustart im Job – Mit der Selbstständigkeit zurück in die Erfolgsspur

Neustart im Job – Mit der Selbstständigkeit zurück in die Erfolgsspur. Gerade für erfahrene Neustarter bietet Selbstständigkeit ganz neue Chancen.

Neustart im Job – Selbstständigkeit ist keine Notlösung

Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung/thx

(djd). Für Frust und Unzufriedenheit im Job kann es viele Gründe geben. Nicht nur Menschen, die schon längere Zeit in einem Unternehmen arbeiten, kann es treffen, sondern auch die „Young Professionals“. Diese stehen erst am Anfang ihrer Laufbahn, allerdings sind so manche mit ganz anderen Erwartungen in das Abenteuer Berufsleben gestartet. Tatsächlich sind sie dann häufig mit einem hohen Stresslevel, einem schlechten Betriebsklima und geringen Entwicklungs- und Aufstiegschancen konfrontiert. Dennoch sollte man auch bei Frust im Job niemals die Flinte unüberlegt ins Korn werfen, sondern einen „Plan B“ in der Tasche haben.

In der Finanzberatung maßgeschneiderte Konzepte entwickeln

Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung/orla connolly

Größere Freiräume und mehr Flexibilität sowie eine gute Work-Life-Balance verspricht beispielsweise eine Tätigkeit als selbstständiger Vermögensberater bei der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG). Vermögensberater sind Experten in Finanzfragen. Für ihre Kunden sind sie in jeder Lebenssituation die ersten Ansprechpartner – ganz unabhängig davon, ob es um Absicherung, Vorsorge oder die eigenen Finanzen geht. Hier sind keine Ideen von der Stange, sondern maßgeschneiderte Konzepte gefragt. Langeweile und Routine können in der Vermögensberatung nicht aufkommen, dazu sind die Bedürfnisse der Kunden zu unterschiedlich.

Neueinsteiger werden nicht ins kalte Wasser geworfen

Foto: djd/Deutsche Vermögensberatung/orla connolly

Die Ausbildungswege in den Vermögensberater-Beruf sind vielfältig: So ist ein Quer- oder Direkteinstieg problemlos möglich. Mitbringen sollte man dazu eine lösungsorientierte Arbeitsweise, Kontaktfreude sowie Interesse und Spaß an finanziellen Zusammenhängen. Wer etwa bei der DVAG neu starten möchte, wird nicht ins kalte Wasser geworfen, sondern mit System auf die neuen Aufgaben vorbereitet. Hier stehen allen Einsteigern ein persönlicher Coach und ein Team aus erfahrenen und motivierten Kollegen zur Seite. Die Vorteile der Selbstständigkeit: Durch die eigene Leistung bestimmt jeder sein Einkommen selbst. Geboten sind zudem eine große zeitliche Flexibilität und weitreichende Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung. Unter www.dvag-karriere.de gibt es dazu alle weiteren Informationen.

Hineinschnuppern möglich

(djd). Wer über einen Jobwechsel nachdenkt, hat oft Angst vor dem Ungewissen. Auch hier macht es beispielsweise die Deutsche Vermögensberatung AG (DVAG), Deutschlands größte eigenständige Finanzberatung, Neustartern einfach. Interessierte können die Tätigkeit als selbstständiger Vermögensberater und selbstständige Vermögensberaterin erst einmal risikolos im Nebenberuf testen. Wer überzeugt ist, kann dann in den Hauptberuf wechseln. Dank einer individuellen Managementausbildung arbeitet man „mit Netz“, denn man hat immer einen Coach und ein Team an seiner Seite.

 

The following two tabs change content below.
Dagmar Meinz
Als Beraterin und Trainerin helfe ich Selbstständigen und Unternehmern, sich leichter und schneller in den oft ungeliebten betriebswirtschaftlichen Aufgaben zurecht zu finden und sich mit Ihrem Unternehmen wirkungsvoller zu präsentieren, um letztendlich dank mehr Umsatz und Gewinn Beruf und Familie besser vereinbaren zu können.