steuerliche Betriebsprüfungen 2010

Das Bundesministerium der Finanzen fasst jährlich die Meldungen der Bundesländer über die Ergebnisse der steuerlichen Betriebsprüfung zusammen. Darin werden die von den Ländern verwalteten Besitz- und Verkehrsteuern sowie die Gewerbesteuer zusammengefasst.

Insgesamt wurden 2,4 % der steuerlich erfassten Betriebe geprüft. Das waren 203.903 von 8.571.515 Betrieben.

Im Jahr 2010 konnten die Betriebsprüfer durch Außenprüfungen 16,8 Mrd. EUR mehr Steuern eintreiben. Jeder der 13.210 Prüfer ermittelte in den geprüften Unternehmen durchschnittlich eine höhere Steuerschuld von rund 1,3 Mio. EUR je Prüfer.

Siehe auch: Bericht des Bundesfinanzministeriums

Dagmar Meinz
 

Ich helfe allen, die eine selbstständige oder unternehmerische Tätigkeit ausüben oder begründen wollen, leichter und schneller ihren Betrieb gewinnbringend zu organisieren, auch wenn manchmal guter Rat zu teuer erscheint.